PARSCH SYNTHETIC SL COVERFLEX Feuerlöschschläuche
 
Polyurethan beschichteter Feuerlöschschlauch für Pumpen
und Feuerwehrfahrzeuge nach DIN 14811:2008-01 Klasse 2
 
Q u a l i t y   m a d e   i n   G e r m a n y
 
Schlauchkonstruktion
 
Gewebe:
100 % Polyester hochfest, rundgewebt
Kette 2-fach gezwirnt, Köperbindung
max. Längsdehnung 3 %
max. Querdehnung 3 %
 
Innenauskleidung
Zweischichtgummierung aus schwarzem SBRGummi
und weißer NBR-Kleberschicht
(Ölschutzschicht). Ozonbeständig und von außen
ölbeständig.
Diese Gummierung garantiert eine glatte Innenwand
und sehr geringen Reibungsverlust.
 
Außenbeschichtung
Polyurethan beschichtet, Standardfarbe rot.
Polyurethanbeschichtung erhöht die Abriebfestigkeit
und die Lebensdauer, ist leicht zu reinigen
und verringert die Wasseraufnahme.
 
Eigenschaften
entdrallt (kein Drall)
gute Abriebfestigkeit und lange Lebensdauer
beständig von außen gegenüber Öl, Benzin und
Chemikalien
geringer Druckverlust
leicht und geschmeidig - knickbeständig
alterungs-, ozon- und witterungsbeständig
wartungsfrei und leicht zu reinigen
kleiner Rollendurchmesser
kältebeständig bis zu - 30 ° C
hitzebeständig kurzzeitig bis zu + 80 ° C
leicht zu reparieren
(Reparaturmaterial und Vulkanisiergerät werden auf
Wunsch angeboten)
 
Einsatzgebiete
Feuerwehren
Industrie-Feuerwehren
landwirtschaftliche Beregnung
Schifffahrt
Raffinerien
Industrie
 
Farbe
Standardfarbe rot
Andere Farben auf Anfrage (Mindestmenge 500 m)
 
Kupplungen
System Storz, oder andere internationale Kupplungen
 
geltende Normen
DIN 14 811:2008-01 Klasse 2
prEN 1924 Klasse 3, BS 6391:2009,Typ 2, NEN 2242
MED (Steuerrad) Modul B+D
 
 
-Produktdatenblatt